AGB

Allgemein 
 Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Angebote und alle Vertragsabschlüsse, einschließlich Beratung und sonstige vertragliche Leistungen. Abweichungen -auch aufgrund abweichender allgemeiner Geschäftsbedingungen des Vertragspartners- haben keine Gültigkeit, es sei denn, sie sind ausdrücklich und schriftlich anerkannt. Anderslautende Bedingungen, die die Bestellung des Käufers enthält, sind durch die nachstehenden Bedingungen aufgehoben. Irrtümer, Tippfehler und Preisänderungen (sowohl im gesamten Onlineangebot als auch bei schriftlichen Aussendungen) ausdrücklich VORBEHALTEN.
 
Bei Verleih-Geschäften gilt ausnahmslos:
1. Geräte werden bei Selbstabholung vom Mieter nach der Veranstaltung gereinigt retourniert. (ansonsten 
     werden 15 %Reinigungszuschlag verrechnet) .Bei Überziehung der Mietdauer wird jeder Tag weiter in 
     Rechnung gestellt.
2. Diebstahl-, Veruntreuung- sowie Reparaturkosten, welche wegen falscher Handhabung jeglicher Art, 
    Vandalismus selbst oder durch Dritte (gewollt oder ungewollt), sowie durch Umwelteinflüsse entstanden
    sind, werden vom Mieter/Veranstalter ausnahmslos innerhalb 14 Tage zum aktuellen Neuwert übernommen.
3. Für die Versicherung der Geräte bei Veranstaltungen hat der Mieter/Veranstalter sorge zu tragen. (günstige
     Veranstalterversicherungen). Bei Filmprojekten bzw. Film- Equipment wird alles über die Firma Technikart
     versichert, mit einem Selbstbehalt von 25% der Schadenssumme der vom  Mieter im Falle eines Schadens (in
     welcher Form und Art auch immer) zu entrichten ist. Gegen Aufpreis kann der Selbstbehalt auf null reduziert
     werden. Hier ist  zwingend eine schriftliche Bestätigung der Firma TechnikArt notwendig.
4. Ebenso ist dieser für die Sicherheit der Techniker sowie der gesamten Anlage verantwortlich.
5. Die Zufahrt zum Veranstaltungsbereich muss jederzeit für unsere Techniker möglich sein.
6. Alkoholfreie Getränke und Essen sind für unsere Techniker vor Ort frei.
7. Bei Freiluft-Events muss die Bühne sowie der Mischplatz "Sturmsicher" überdacht  sein. 8. Sollte die Anlage
     bereits einige Tage vor der Veranstaltung aufgebaut oder später abgebaut werden oder die Veranstaltung
     mehrere Tage dauern, sind vom Mieter/ Veranstalter Sicherheitskräfte bereitzustellen od. die Anlage unter
     Verschluss zu halten. Dies gilt vom Anfang an des Aufbaues bis zum vollständigen Abbau.
8. Die Firma TechnikArt behält sich das Recht vor bei Missbrauch die Anlage abzuschalten. Stornogebühr: 50%
     bei Absage bis einer Woche vor Veranstaltungsbeginn, danach 100%.
9. Es können keine wie auch immer gearteten Ausfallshaftungen etc. an . TechnikArt geltend gemacht werden.
10. Die Verleihgegenstände inklusive aller Bestandteile bleiben Eigentum des Unternehmens TechnikArt.
       Verkaufsobjekte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Unternehmens TechnikArt. 
11. Der Verleiher behält sich das Recht vor, nach seinem Ermessen während der Veranstaltung durch Ausbruch
       von Eskalationen, die zur Gefährdung der Veranstaltungsteilnehmer oder der Verleihgegenstände führen,
       vom Vertrag, ohne Änderung des Verleihpreises, zurückzutreten. 
12. Der Mieter (Produktionsfirma) ist dafür verantwortlich alle Drehgenehmigungen einzuholen sofern dies
        nicht anders mit der Firma TechnikArt schriftlich vereinbart ist und wir uns um die Drehgenehmigungen
        kümmern.
13. Sämtliche Verbindlichkeiten aus diesem Rechtsgeschäft (Verleih- oder Verkauf) treffen beide      
        Vertragsteile, deren Rechtsnachfolger oder Erben.
14. Zahlungsort ist Roßleithen, Gerichtstand Kirchdorf.